Willkommen bei Priv.-Doz. Dr. Frank, Neurochirurg und Spezialist für spinale Stenose und Bandscheibenoperationen!

Der medizinische Fortschritt, insbesondere in der bildgebenden Diagnostik, hat in den letzten Jahren dazu geführt, dass die Ursachen für viele Rückenprobleme nunmehr erkannt werden können. Allerdings sind innovative, möglichst wenig belastende, wirksame Therapien bei Spinalkanalstenose und künstlichen Bandscheiben noch in der Entwicklung und auch nicht immer allgemein anerkannt. So hat sich erst in den letzten Jahren das Verfahren der endoskopischen Behandlung von Bandscheibenvorfällen als effektive Alternative zu offenen Bandscheibenoperationen durchgesetzt. Bei anderen Krankheitsbildern, wie der Spinalkanalstenose (spinale Stenose = Einengung des Wirbelkanals), ist derzeit ein Wandel in der Behandlungsstrategie zu sehen, den ich bereits seit Jahren mit vorantreibe. Durch meine jahrzehntelange Erfahrung mit allen Problemen an der Wirbelsäule (Halswirbelsäule, Brustwirbelsäule, Lendenwirbelsäule) kann ich Ihnen häufig auch dann noch Behandlungsalternativen anbieten, wenn andere sagen – “Damit müssen Sie leben”.

Ich lade Sie ein, sich auf meiner Website über meine Behandlungsmöglichkeiten sowie insbesondere über Ursachen und Behandlung von Bandscheibenvorfall und anderen Wirbelsäulenbeschwerden zu informieren.

Wie können Sie mir Ihr Problem schildern?

Am besten ist immer der persönliche Kontakt mit Untersuchung und ausführlicher Beratung. Sie können jederzeit einen Sprechstundentermin in meiner Praxis für Neurochirurgie im Stadtzentrum von München, auch kurzfristig, vereinbaren. Ich behandle Patienten aller Kassen und bin als Vertragsarzt der gesetzlichen Krankenkassen zugelassen.

Wenn Sie bereits Bilder und/oder Befunde haben, können Sie gerne mein Online Sprechstundenformular ausdrucken und mir die Bilder zur Beurteilung zuschicken. Sie bekommen dann entsprechende Rückmeldung. Dieser Service ist für Sie kostenlos, mit Ausnahme des Portos für die Rücksendung Ihrer Unterlagen.

 

Seite drucken