CML: Cervikale Mikrolaminektomie

Diese Operationstechnik wende ich nur bei speziellen stark ausgeprägten Einengungen an, wenn andere Möglichkeiten nicht mehr erfolgsversprechend einsetzbar sind. Bei dieser Operation ist neben der Dekompression der Erhalt von Stabilität am wichtigsten.

Ich gehöre dem Autorenkreis von www.operation.de an. Hier können sich Patienten zu verschiedenen Krankheitsthemen und Operationen informieren. Meine Erfahrungen und Know How habe ich u.a. in einem informativen Beitrag zum Thema Zervikale Myelopathie festgehalten.

Seite drucken


Comments are closed.