Gästebuch

»Gästebuch
Gästebuch2019-02-23T07:05:50+00:00

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

157 Bemerkungen

  1. Baki Februar 13, 2019 at 6:49 - Reply

    Wo ist mein Eintrag geblieben?
    Erst diese Woche habe ich einen Kommentar zu meiner OP und deren Folgen ins Gästebuch gestellt. Aber nun ist er einfach verschwunden!?Veröffentlicht werden wohl nur ausschließlich posite Anmerkungen!???
    Andere Kommentare bleiben nicht lange zugänglich und werden sofort gelöscht???
    Sie sind nicht erwünscht.

  2. Baki Februar 13, 2019 at 6:50 - Reply

    Hallo Dr. Frank,
    herzlichen Dank für die erfolgreiche OP.Nach dem ausführlichen OP-Gespräch nahmen Sie mir die noch vorhandene Angst.Sie und das Personal in der Klinik waren Spitze. Besonders hervorheben möchte ich, daß Sie jeden Tag persönlich vorbei kamen.Nach 6 Tagen konnte ich die Klinik schmerzfrei verlassen.
    Nochmals vielen Dank und ích werde Sie weiterempfehlen.
    Liebe Grüße aus Ottobrunn
    M.L.Geiger

  3. Baki Februar 13, 2019 at 6:50 - Reply

    Nach jahrelangen Rückenschmerzen und diverser Lähmungen in den Armen und Beinen,teilweise auch Ganzkörperlähmungen ging ich endlich weil ich es nicht mehr ausgehalten habe zum Arzt.Tja in der ersten Klinik wo ich mich vorstellte,sah man einen doppelten Bandscheibenvorfall an der Hws sowie eine Wirbelkanalverengung,ich sollte sofort operiert werden und zwar wollten die mich versteifen.Nee hab ich mir gedacht das laß ich nicht machen und recherchierte im Internet und kam dann auf die Seite des Dr.Frank.Ich muß sagen so einen tollen Arzt hab ich noch nie gehabt,menschlich und fachlich eine Kapazität.Nachdem ich alles geschildert hatte sagte Dr.Frank,wir versteifen nicht sondern setzen zwei Prothesen ein ,man hatte ich bollen,aber Dr. Frank nahm mir die Angst.Am 1 April war das Gespräch und am 21 April die OP.Ich muß sagen war alles halb so schlimm und am 26 April war ich schon wieder zuhause.Nochmals vielen herzlichen Dank an Dr.Frank und dem gesamten Op Team der Isarklinik.Dann auch noch ein herzliches Dankeschön an die Station 4 der Isarklinik die einen großen teil zu meiner Genesung beigetragen haben.Dr. Frank kam jeden Tag persönlich zur Visite auch am WE.Dr.Frank ist wie bereits schon erwähnt menschlich und fachlich eine Kapazität.Danke nochmals.Das Leben macht wieder richtig Spass ohne schmerzen. Dank Dr.Frank kann ich bald wieder beschwerdefrei motorrad fahren

  4. Baki Februar 13, 2019 at 6:51 - Reply

    2 Minuten vor 12 !
    Diagnose hochgradige Spinalkanalstenose, Höhe C 3/4.
    Bin ich froh, dass es das Internet gibt. Ich habe “gegoogelt“ und mir mit der wirklich hervorragenden Internetseite von Herrn PD Dr. Frank und dessen Rat und Tat, am Ende sicher viele Schmerzen und eine recht lange andauernde Reha erspart. Ich hatte mich bereits in einer anderen, renommierten Klinik unter dem Messer gesehen. Dort hatte man mir zu einer recht drastische OP angeraten. Bei dieser wäre aus dem Beckenkammknochen, Gewebe zum Füllen eines sogenannten “Cages” entnommen worden, der dann, nach Entnahme der Bandscheibe, zur Versteifung der Wirbel genutzt worden wäre. Nicht nur, dass solch ein Eingriff an der HWS schon sehr groß ist – nein, auch zusätzlich die Wunde am Becken ist nicht ganz so ohne. Ich kann nur jedem raten, den Online-Beratungsservice zu nutzen. Auch ich war zunächst skeptisch, aber meine Zweifel wurden mir innerhalb von 3 Tagen ausgeräumt, als ich nämlich einen persönlichen Rückruf von Dr. Frank erhielt. Kompetent, freundlich und am aller wichtigsten in so einer Situation, vertrauenerweckend hat er mir die Dringlichkeit der OP erläutert, mir aber auch gleich ein Stück Angst davor genommen. Er wendet schon seit Jahren eine neuere OP-Methodik an, die im Vergleich zu oben genanntem herkömmlichen Verfahren, sehr viel schonender ist. Mir wurde die Bandscheibe nur entfernt und dafür dann ein vorgefertigtes Implantat gesetzt. Kaum zu glauben, schon am Tag der OP, konnte ich abends das gute “Bayrische Essen” wieder genießen, am nächsten Tag aufstehen und nach 4 Tagen reiste ich alleine per Zug wieder nach Hause. Ich glaube, wenn die Röntgenbilder mein Wochenende in München nicht dokumentierten, würde mir die Sache wahrscheinlich niemand abnehmen.
    Chapeau!

  5. Baki Februar 13, 2019 at 6:51 - Reply

    Hallo Herr Dr. Frank,
    ich kann es immer noch nicht fassen. am 16.04.10 OP am 17.04.10 schon wieder auf den Beinen und das fast ohne OP-Schmerzen. Das so ein Eingriff an der BWS nicht ohne Schmerzen abläuft ist unmöglich. Ich danke Ihnen nochmals für das erklären beim OP Gespräch und das Sie sogar am Wochenende selbst die Visite machen fand ich echt außergewöhnlich.Ich werde Sie jedem weiter empfehlen.
    Auch dem Pflegeteam vom Isar Medizin Zentrum möchte ich hiermit nochmals danken, für Ihre absolut spitzenhaftige Arbeit. So eine Hilfe habe ich noch nie erlebt.
    Mit freundlichem Gruß
    Ulrich Becker

  6. Baki Februar 13, 2019 at 6:52 - Reply

    Grüß Gott Dr.Frank,
    wie am Ostersonntag in der Pettenkofer Klinik versprochen, hier mein feedback für das Gästebuch.
    Ich bin fest davon überzeugt, dass das „Vertrauen“ in der Arzt-Patient Beziehung von entscheidender Bedeutung ist, insbesondere bei einer erforderlichen OP.
    Das Gefühl bei Ihnen in „guten Händen“ zu sein hatte ich bereits bei unserem ersten Zusammentreffen auf Grund Ihrer Persönlichkeit und Professionalität.
    Für die OP am 31.03., Ihre Nachsorge an den Osterfeiertagen, nahezu schmerzfreie Entlassung am 05.04. zolle ich meine allergrößte Anerkennung und tiefen Respekt, verbunden mit Dank an das OP Team und an das Personal auf der Station, alles herausragend.
    Ich bin neugierig was auf der Reha ab 09.04. geschieht, eigent lich fühle ich mich schon wieder „fit“.
    Keine Sorge Dr.Frank, ich werde Ihre Ratschläge auf jeden Fall beherzigen und mich nach Abschluss, wie besprochen, bei Ihnen melden.
    Bis dahin alles Gute für Sie
    herzlichst ihr Rupert Jakob

  7. Baki Februar 13, 2019 at 6:52 - Reply

    Hallo Herr Dr.Frank
    Ich habe viele Therapien und OP`s mit machen müssen,aber keine war sorecht lindernd.jetzt habe ich bei Ihnen eine sehr schöne Erfahrung gemacht…Die OP war echt super,ich warte Heut noch auf den Schmerz den ich mal hatte..(grins,so hoffe ich das der Schmerz nie wieder kommt)Ihre Mühen haben sich gelohnt,ich bin nach4Wochen wieder voll im Saft..bzw.am Arbeitsplatz,was früher Monate gedauert hat!!Der Dank meiner Familie und mir ist Ihnen und dem Taem(Isar Klinik) sicher!!!!Ich werde Sie weiter Empfehlen und danke Ihnen nochmals für die Geniale Arbeit.
    Grüße aus dem Sauerland
    C.Kura
    PS: Das hätte ich bald vergessen,die OP war am Aschermittwoch,wir hatten Witze darüber gemacht…der Arsch am Mittwoch war ich Gott sei Dank nicht…

  8. Baki Februar 13, 2019 at 6:52 - Reply

    Sehr Geehrter Dr.Frank
    herzlichen Dank für die von Ihnen und Ihrem OP-Team geleistete Arbeit.
    Es ist wundervoll nach 6 monatigem Dauerschmerz nach der OP schmerzfrei zu erwachen.
    Mit neuer Lebensqualität bedanke ich mich bei Ihnen und dem Pflegepersonal
    Mit besten Wünschen und Grüssen
    Ihr Norbert Weber

  9. Baki Februar 13, 2019 at 6:53 - Reply

    Sehr geehrter Herr Dr. Frank,
    nach Ihrer offensichtlich völlig erfolgreichen Arbeit am 20.1.2010 an meiner geschädigten Wirbelsäule drängt es mich, Ihnen meinen großen Respekt und herzlichen Dank zu übermitteln.
    Man muß den OP-Bericht gelesen haben um zu erkennen, vor welch diffizilen künftigen Problemen Siie mich bewahrt haben.
    Ihre Kompetenz, menschliche Wärme sowie die täglichen Visiten – auch am Wochenende – haben mir volles Vertrauen zu Ihrer Arbeit zu geben vermocht. Und Ihre postoperativen Aussagen bezüglich künftiger körperlicher Besserungen haben sich inzwischen teilweise schon bewahrheitet – darüber bin ich glücklich.
    Übermitteln Sie bitte meine Anerkennung und Dank auch Ihrem OP-Team und allen Mitarbeitern der hervorragend geführten Isarklinik.
    Mit besten Wünschen und Grüßen
    Ihr Christoph Ott

  10. Baki Februar 13, 2019 at 6:53 - Reply

    Sehr geehrter Herr Dr.Frank,
    ganz herzlichen Dank für Ihre wunderbare Arbeit an meiner verknöcherten Wirbelsäule inkl. Bandscheibenvorfall.
    Als ich den OP-Bericht las, wurde mir erst so richtig deutlich, wie kompliziert Ihre Arbeit war und welchen Schmerzen und körperlichen Einschränkungen ich weiterhin ausgesetzt gewesen wäre.
    Ihre Adresse war demnach ein totaler Glücksgriff für mich und dies betrifft nicht nur Ihr fachlich- operatives Können, sondern in ebensolchem Maße Ihre menschliche Wärme und Ausstrahlung sowie Ihre Kunst, dem Patienten das notwendige Vertrauen in eine solche OP zu geben.
    Dafür Ihnen, Ihrem OP-Team sowie den Schwestern in der Isarklinik meinen allerherzlichsten Dank.
    Peter Franz

  11. Baki Februar 13, 2019 at 6:54 - Reply

    Sehr geehrter Herr Dr. Frank,
    auch ich bin voll des Lobes für Ihre professionelle und fachlich äußerst kompetente Arbeit.
    Bereits in der Beratung vermittelten Sie mir Vertrauen und beruhigten meine Nerven bezüglich der bevorstehenden OP.
    Die Operation an meinen drei Lendenwirbeln verlief reibungslos, wie versprochen. Ihre Betreuung in der Klinik vermittelte mir stets, dass der Heilungsprozess ohne Komplikationen voranschreitet, auch wie zuvor versprochen.
    Es gab keine Überraschungen, dafür bin ich Ihnen sehr dankbar. Und so war auch meine Familie sehr beruhigt, wusste sie mich in besten Händen. Ich möchte betonen, dass auch dieser meine Familie umfassende Aspekt für meine Genesung sehr wichtig war und ist.
    Isch hatte Rücken, jetzt habe ich nur noch ein Pflaster.
    Allerbesten Dank, und meine tiefen Respekt
    Kay Dwinger

  12. Baki Februar 13, 2019 at 6:54 - Reply

    Mit etwas Verspätung, jedoch mit den besten Grüßen möchte ich mich auf diesem Weg bei Herr Dr. Andreas Frank und seinem Team herzlich bedanken für die ausgesprochene hervorragende Arbeit
    (meine Bandscheiben-OP war am 23.12.2009). Ebenso gilt der Dank auch der gesamten Mannschaft im Isar-Medizin-Zentrum (Isar-Klinik).
    Das Team um Dr. Andreas Frank und der Isar-Klinik ist in jeder Hinsicht mit den besten Referenzen weiterzuempfehlen.
    Vielen, vielen herlichen Dank

  13. Baki Februar 13, 2019 at 6:54 - Reply

    Hallo Herr Frank,
    ich möchte auf diesem Wege nochmals Danke für Ihre tolle Arbeit sagen!
    Dankeschön!

  14. Baki Februar 13, 2019 at 6:55 - Reply

    Das schönste Weihnachtsgeschenk 2009 hat mir Dr. Frank geschenkt. Fast vier Jahre hatte ich unerträgliche Schmerzen in der Lendenwirbelsäule (Spinalkanalstenose). Bin in dieser Zeit von Klinik zu Klinik gegangen, ohne Erfolg. Außer Schmerzmittel und Spritzen wurde nichts getan. Ich wurde sogar in die Psychoschiene abgeschoben. Mein Leben war ein dahinvegetieren. Ich bin kaum noch außer Haus gegangen und Opiate nutzten auch nichts. Dann bin ich auf die Adresse von Dr. Frank gestoßen.
    Sofort machte ich einen Termin. Seine ruhige besonnene Art, sein kompetentes Wissen gab mir sofort das Gefühl, endlich jemanden gefunden zu haben, der mich versteht. Sofort entschloss ich mich zu einer Operation, die dann am 25.11.09 durchgeführt wurde. Am nächsten Tag konnte ich ohne diese furchtbaren Schmerzen aufstehen. Vor Freude weinte ich bitterlich. Eine dreiwöchige anschließende Reha hat noch dazu beigetragen, dass ich wieder ein Mensch bin und kein Wrack. Danke Herr Dr. Frank! Ich kann Sie nur jedem weiterempfehlen und hoffe, dass Sie noch mehr Menschen in verzweifelter Lage helfen können.

  15. Baki Februar 13, 2019 at 6:55 - Reply

    Sehr geehrter Herr Dr. Frank,
    ich möchte mich bei Ihnen recht herzlich bedanken für den schnellen Termin zur OP und die gelungene Operation im Lendenwirbelbereich.
    Ich war dankbar von einem Bekannten Ihren Namen zu erfahren.
    Durch Internet war es dann sehr leicht Ihre Praxis ausfindig zu machen.
    Ich wünschen vielen Patienten mit Wirbelsäulenproblemen, dass diese auch Ihren Namen erfahren, um sich von Ihnen behandeln/ operieren zu lassen.
    Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und noch viele Jahre
    Schaffenskraft.
    Herzl. Grüsse
    J. Döring

  16. Baki Februar 13, 2019 at 6:56 - Reply

    Sehr geehrter Herr Dr. Frank,
    auf diesem Weg möchte ich mich bei Ihnen und dem Op-Team für den gelungenen Eingriff am 20.11.2009 in München (Halswirbelsäule, Prothesen in 2 Ebenen und Behebung der Spinalstenose) bedanken.
    Ein langer Leidensweg wurde dank Ihnen, Herr Dr. Frank, beendet.
    Nach jahrelangem Suchen bin ich durch das Internet auf Sie aufmerksam geworden und habe mein Leben in Ihre Hände gelegt.
    Ab dem ersten Tag nach der Op. hatte ich keine Schmerzen mehr und es gab auch keine Komplikationen! “ Ein Wunder“ ?! Nein! Außerordentliches Wissen und Können und eine Menschlichkeit, die es nur noch selten gibt, haben zu diesem Erfolg geführt. Sie haben mich vom ersten bis zum letzten Tag persönlich betreut.
    Auch nach meiner Entlassung werde ich nicht alleine gelassen und bis zu einem Jahr weiter von Ihnen betreut. Ich glaube, dass all die Worte nicht ausdrücken können, was ich fühle und denke!
    Danke Herr Dr. Frank!!!!
    PS: Ihnen und Ihrer Familie wünsche ich ein gesundes, erfolgreiches Neues Jahr und viel Kraft für Sie!
    Es gibt noch viele Menschen, die auf Sie warten!
    In Dankbarkeit
    Karin Niemeck

  17. Baki Februar 13, 2019 at 6:56 - Reply

    Lieber Herr Dr.Frank,
    da ich nach meiner erfolgreichen Operation am Lendenwirbel in der letzten Woche an diesem Silvesterabend nur den Stehblues tanzen kann, möchte ich die Gelegenheit nutzen um mich noch mal zu bedanken. Ich bin absolut schmerzfrei !!
    „ Wie wäre es Weihnachten in München zu verbringen“; das waren Ihre Worte nach dem Erhalt meiner CT Aufnahmen am 7/8. Dezember und Ihrem prompten Rückruf.
    Da Sie meine Ehefrau bereits zwei Mal erfolgreich operiert haben, stand es für mich außer Frage, mich ebenfalls ohne Wenn und Aber von Ihnen operieren zu lassen.
    So geschehen am 23.12.2009 nach einem 14 tägigen nächtlichen Schmerzmartyrium.
    Ich gehöre zu den „ Rücken – Schmerz – Neulingen und konnte Dank dessen wir uns schon kennen einem jahrelangen Schmerz und – wer hilft wem – endlich- Marathon entgehen.
    Der Mensch wäre nicht der Mensch, wenn er nicht auch wieder schnell vergisst – ich für meinen Teil, möchte aber auf dieser Seite nicht ungesagt lassen, dass ich Sie nicht vergessen werde, das gilt natürlich auch für meine Frau. Wir werden offensiv in die Mund zu Mund Propaganda für Sie starten um auch anderen Menschen nicht nur Ihre chirurgischen Fähigkeiten, sondern auch Ihre freundliche, sympathische und menschliche Art bekannt zu geben. Man spürt bei einem ersten Treffen Ihre Berufung dem Menschen helfen zu wollen.
    Vor allem aber, möchten wir Ihnen persönlich, Ihrer Ehefrau und Ihren Kindern für die Zukunft alles Gute wünschen. Vor allem aber Gesundheit !!
    Bleiben Sie ein so netter Mensch wie Sie sind!
    Herzlichst mit besten Wünschen für das Jahr 2010
    Andreas Cirkel & Beatrix Litzenberger
    PS: Auch das Team der Pettenkofer Isar Klinik hat zur schnellen Erholung beigetragen. Auch Ihnen natürlich alles Gute.

  18. Baki Februar 13, 2019 at 6:56 - Reply

    Sehr geehrter Herr Dr. Frank,
    ich möchte mich bei Ihnen für ihre Hilfe ganz herzlich bedanken.
    Ich litt seit 6 Jahren an Bandscheibenvorfall in Lendenwirbelbereich. Mein behandelter Arzt machte mir gar keine Hoffnung auf Heilung, ich hörte von ihm dass ich damit leben muss. Da ich die ganze Schmerzmittel satt hatte und recht hartnäckig war, habe ich mich auf die Suche nach einer Lösung gemacht und so bin ich auf Sie gestoßen. Sie waren der erste Arzt der mir wieder die Hoffnung schöpfen lassen hat. Und habe mich am 29 Juli 2009 in ihre Obhut begeben, mit vollen Erfolg! Ich bin Schmerzenfrei und das verdanke ich Ihnen Herr Dr. Frank. Sie haben mir die volle Lebensqualität zurück gegeben.
    Natürlich auch ganz großes Dank an Ihre Team und das Pflegepersonal.
    Ewa Wojciak – Nowack

  19. Baki Februar 13, 2019 at 6:57 - Reply

    ich hatte seit 1,5 Jahren Bandscheibenschäden in der HWS.Reha und soweiter half nicht im Gegenteil,der Bedarf an Schmerzmitteln wurde immer mehr.Ich lief von Arzt zu Arzt die sagten mir damit mußt du leben.Auf Empfehlung draf ich dann auf Herrn Dr. Frank wir haben alles per Internet abgeklärt,so das ich am 16.12.2009 operiert wurde.Jetzt bin ich wieder zu Hause Schmerzfrei kann wieder vernünftig laufe habe wieder Kraft im Arm.Man kann es garnicht beschreiben was diese tollen Menschen für mich getan haben.Super

  20. Baki Februar 13, 2019 at 6:57 - Reply

    Lieber Herr Dr. Frank,
    bereits Mitte Oktober haben Sie mich am Lendenwirbel operiert. Und da es das zweite Mal an dieser Stelle war, war es keine einfache OP. Doch Sie haben sie auf das allerbeste gemeistert und dafür bedanke ich mich an dieser Stelle ganz herzlich.Da ich täglich Fortschritte mache und sich der lange geklemmte Nerv allmählich beruhigt, bin ich ganz zuversichtlich, bald wieder völlig fit zu sein.
    Zugleich sage ich „Danke“ an das Pflegeteam der Pettenkofer Klinik, das mir den Aufenthalt rundum angenehm gestaltete und stets freundlich zur Verfügung stand.

Leave A Comment

Comment form popup

E-mail-Kommunikation ist keine sichere Verbindung, bitte lesen und bestätigen Sie hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Ihre Bewertung ist öffentlich lesbar, nicht aber Ihr Name und Ihr E-mail-Adresse.

Bitte bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.